Marktsuche Anfahrt

ZOO & Co. Arnsberg erfüllt tierische Weihnachtswünsche

Wunschbaum-Aktion für bedürftige Tiere // Soziale Verantwortung und Tierliebe // regelmäßige Aktion im Dezember

Arnsberg. 20.12.2019. Alle Jahre wieder werden in den ZOO & Co. Wunschbäume für bedürftige Tiere aufgestellt. Im ZOO & Co. Arnsberg kamen so rund 6.000 € für den guten Zweck zusammen.
 
„Wir haben den Wunschbaum in diesem Jahr zum dritten Mal stehen und es ist Abstand das erfolgreichste Jahr“, ist Janine Brilla, Mitarbeiterin im ZOO & Co. Arnsberg begeistert. „Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Kunden, Tieren in Not ein schönes Weihnachtsfest zu bereiten.“ Am prominent im Markt platzierten Wunschbaum hängen die Wünsche von bedürftigen Tieren aus dem Katzenschutzbund und dem Verein „Hilfe statt Trost“, der sich um Hunde in Not kümmert. Spenden im Gesamtwert von rund 6.000 € wurden gesammelt. Beworben wurde die Aktion in den sozialen Medien, vor Ort im Markt und in der Lokalpresse.
Zahlreiche ZOO & Co.-Fachmärkte stellen jedes Jahr in der Adventszeit, in Zusammenarbeit mit lokalen Tierheimen, Wunschbäume auf. Tierfreunde können „ihrem Tier“ einen Herzenswunsch, z.B. ein neues Spielzeug oder Spezialfutter, erfüllen. Die Geschenke werden von den Mitarbeitern liebevoll verpackt und zusammen mit eigenen Spenden ans Tierheim übergeben.  
 
„Die Wunschbaum-Aktion in der Adventszeit ist ein Zeichen der sozialen Verantwortung und der Tierliebe, für die wir als Marke ZOO & Co. stehen“, ergänzt Orland Mikrut, Markenleiter ZOO & Co. „Wir freuen uns, dass die Aktion von den Kunden so gut angenommen wird.“

Pressemappe downloaden

Zurück zur Übersicht

Pressekontakt

Marie Luise Führ
0561 / 58 599-224
presse@zooundco.de

Zurück zur Übersicht