Marktsuche Anfahrt <

Nothilfe für Tiere in der Ukraine

Erfolgreiche Spendenaktion

 

Kassel, 23.05.2022. ZOO & Co. beendet erfolgreich die Spendenaktion „Hilf mit deinem ZOO & Co.-Sticker“! Für die Teilnahme konnten Kundinnen und Kunden im Aktionszeitraum vom 28. März bis 16. April 2022 Sticker für 1,00 Euro oder auch Auto-Sticker für 5,00 Euro erwerben. Es wurden über 50.000 Euro in den Fachmärkten gesammelt. „Wir bedanken uns recht herzlich bei den Spenderinnen und Spendern, die zur Erreichung dieser enormen Summe beigetragen haben,“ so SAGAFLOR Vorständin Ursula Lindl und verkündet: „Die SAGAGLOR AG wird die Summe nochmals um 10.000 Euro erhöhen, sodass am Ende großartige 60.000 Euro für den Tierschutz in der Ukraine bereitstehen.“

Ein erster LKW, beladen mit 33 Paletten und 20 Tonnen Hunde- und Katzenfutter ist bereits am 28. April 2022 in der Region Odessa eingetroffen. Hierfür konnte ZOO & Co. den renommierten Tiernahrungshersteller Interquell, bekannt durch die Marken Happy Dog und Happy Cat, als Kooperationspartner gewinnen. Dieser hat nicht nur das dringend benötigte Futter zu Sonderpreisen an ZOO & Co. abgegeben, sondern auch direkte Hilfe beim Transport der Futterspenden geleistet.

Am Interquell-Standort in Wehringen startete der vollbeladene LKW über Polen in die Südukraine nach Odessa. „Am Zielort angekommen, wurde das Futter in einer Lagerhalle für die Verteilung in das Landesinnere abgelegt“, berichtet der freiwillige Fahrer Artem Pysarenko. Und damit die Hilfsgüter auch da ankommen, wo sie wirklich gebraucht werden, hat Lars Heindl, Aufsichtsratsmitglied bei der SAGAFLOR AG den Kontakt zu Veronika Bohnenstengel hergestellt. „Die gebürtige Ukrainerin ist engagierte Tierfreundin und in den privaten Tierheimen und Tierhilfegruppen in der Südukraine gut vernetzt“ bestätigt er. Um bei der Verteilung der Futterspenden zu unterstützen, hat sie privat die gefährliche Reise von Deutschland nach Odessa angetreten. „Dies ist nicht selbstverständlich und wir danken Veronika Bohnenstengel für ihr großes Engagement, sich für die Tiere in der Ukraine stark zu machen“, so Lars Heindl.

Ein Großteil der Futterspenden wurde an die ukrainische Hilfsorganisation Nasledie übergeben, die neben der humanitären Hilfe auch die Versorgung von Tieren übernimmt. Aber auch private Tierhalterinnen und Tierhalter erhielten die dringend benötige Unterstützung, auch hier konnte Veronika Bohnenstengel bei einer schnellen und unbürokratischen Verteilung der Futterspenden helfen. Sie betont: “Ohne die Unterstützung der ZOO & Co. Kundschaft und der Franchisepartner wäre dies so nicht möglich gewesen.”

ZOO & Co. plant weitere Futterlieferungen zur Unterstützung von ukrainischen Tierheimen. Mit den zusätzlichen 10.000 Euro von der SAGAFLOR AG wird die internationale Hilfsorganisation Equiwent Hilfe e.V. unterstützt. Seit der Gründung von Markus Raabe im Jahr 2009 hilft der Verein bedürftigen Tieren sowie auch in humanitären Notlagen. Equiwent hilft nicht nur mit Medizin, Nahrung und einer vorrübergehenden Unterkunft, auch der Wiederaufbau und die Völkerverständigung liegen der Hilfsorganisation am Herzen. Und da von der aktuellen Situation in der Ukraine auch viele Haustiere betroffen sind, bietet Equiwent den Geflüchteten und ihren Tieren kostenlose medizinische Versorgung an und ist mit mobilen Tierarztpraxen im Dauereinsatz.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für den immensen Einsatz: “Das ist keine Selbstverständlichkeit”, betont SAGAFLOR Vorständin Ursula Lindl. Abschließend fügt sie hinzu: “Wir bedanken uns bei dem Fachbeirat von ZOO & Co., der in Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern und vielen Unterstützern innerhalb kürzester Zeit eine so großartige Spendenaktion auf die Beine gestellt hat. So kann ZOO & Co. unbürokratisch und schnell an der richtigen Stelle helfen.“

Weitere Infos zur Spendenaktion: www.zooundco.de/spendenaktion-ukraine

Pressemappe downloaden

Zurück zur Übersicht

Pressekontakt

Pia Richardt
0561 / 58 599-227
presse@zooundco.de

Zurück zur Übersicht